Fünf Fernzugriffstools für Android

Wenn Sie nur über ein Smartphone oder Tablett verfügen, können die Tools, die Sie für den Fernzugriff wählen, Ihren Tag wirklich viel einfacher machen.

Es gibt Zeiten, in denen Sie einfach eine Fernbedienung in eine Maschine einbauen müssen, während Sie unterwegs sind. Das ist alles in Ordnung und gut, wenn Sie einen Laptop zur Verfügung haben; aber wenn alles, was Ihnen zur Verfügung steht, ein Smartphone oder Tablett ist, können die von Ihnen gewählten Tools Ihren Tag wirklich viel einfacher machen.

In einigen Fällen verwenden Sie natürlich ein Smartphone, um den Desktop zu verwalten, und egal welche Anwendung Sie verwenden, es ist eine Herausforderung bei der Navigation. Einige Apps sind jedoch besser als andere. Ich habe eine Liste von fünf Apps zusammengestellt, die sich gut für remote zugriff auf android zu Desktops oder Servern eignen. Jede dieser Apps funktioniert auf der Android-Plattform (einige bieten jedoch eine IOS-Version an) und ist kostenlos nutzbar (mit Ausnahme der Verwendung von TeamViewer für Supportzwecke).

Lasst uns nachsehen, was diese fünf Apps zu bieten haben.

Dieser Artikel ist auch als TechRepublic Screenshot Gallery verfügbar.

Fünf Apps

1. TeamViewer

TeamViewer ist eigentlich das einzige Remote-Tool, das ich am häufigsten benutze. Tatsächlich benutze ich es den ganzen Tag über. Die Android-Version des Tools ist eine der besten der Welt. TeamViewer ermöglicht es Ihnen nicht nur, einen Computer aus der Ferne zu verwalten, sondern auch, Dateien von und auf Ihr Android-Gerät zu übertragen. TeamViewer-Funktionen: Multi-Touch-Support, Freundesliste, automatische Qualitätsanpassung, Zugriff hinter Firewalls und Proxies, 256-Bit-AES-Sicherheit/1024-Bit-RSA-Schlüsselaustausch und mehr. Diese Version ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt. Um Team Viewer in einer Supportumgebung verwenden zu können, müssen Sie eine Lizenz erwerben, die nicht billig ist. Informationen zur Lizenzierung finden Sie auf der Vergleichsseite.

2. Join.me

Join.me ist im Grunde nur ein Viewer, aber selbst mit diesem können Sie einen Benutzer leicht durch die Fehlerbehebung eines Problems führen. Dieses Tool ist ein großartiges Trainingstool oder ein Remote-Meeting-Tool. Die Join.me Android-Client-Funktionen: Integrierter Chat, Vergrößern und Verkleinern, Anzeigen von Meeting-Plattformen und Anzeigen von Anmerkungen anderer Benutzer. Obwohl es ein wenig niedrig im Funktionsumfang ist, funktioniert es recht gut und ermöglicht Ihnen einen schnellen und unkomplizierten Zugriff auf die Maschinen anderer Anbieter. Verwenden Sie es für Schulungen oder Meetings – so oder so – die Android Join.me Lösung macht es zu einem soliden Fernzugriffstool.

3. Android VNC Viewer

Android VNC Viewer ist ein reines VNC-Tool; mit anderen Worten, um mit dieser App Zugriff auf eine entfernte Maschine zu erhalten, müssen Sie einen VNC-Server laufen haben. Das ist kein Problem, da es da draußen viele gibt. Und sobald Sie es geschafft haben, die Verbindung herzustellen, funktioniert die App wie ein Champion. Android VNC Viewer Funktionen: Import-/Exporteinstellungen, Speichern von Verbindungsinformationen, Zoomsteuerung, Tastatur- und Maussteuerung, Verbindung zu jedem Computer, auf dem ein VNC-Server läuft. Der einzige Nachteil ist, dass Sie den Cursor nicht über den Desktop ziehen können – Sie zeigen einfach auf einen Bereich und der Cursor erscheint.

4. 2X-Client RDP

Mit dem 2X-Client RDP können Sie eine Verbindung zu jedem Computer herstellen, der RDP unterstützt. Die 2X-Client RDP-App unterstützt Windows bis hin zu Windows 8 und bietet eine der nahtloseren Tastaturinteraktionen, die Sie finden werden. Weitere Funktionen sind: Unbegrenzte Verbindungen, SSL-Sicherheit, Vollbildmodus, einfaches Scrollen, Sound Integration Zoom-Unterstützung, Zwei- und Dreifinger-Gestenunterstützung, Gestenkonfiguration und vieles mehr. Diese spezielle App kann auf Android ab Version 1.6 verwendet werden – so kann fast jedes Android-Gerät da draußen eine RDP-Verbindung nutzen.

5. Remotedesktop-Verbindung

Die Remotedesktopverbindung ermöglicht es Ihnen, sich entweder mit einem RDP- oder einem VNC-fähigen Computer zu verbinden. Das bedeutet, dass Sie sich problemlos mit Ihren Windows-, Linux- oder Mac-Computern verbinden können. Funktionen der Remotedesktopverbindung: Lesezeichenmanager, Konsolenmodus, RDP/NLA/TLS oder automatischer Verschlüsselungsmodus, Touchpointer (Cursor interagiert mit Gesten), anpassbare Auflösungen, Registerkarte für RDP und vieles mehr. Remote Desktop Connect ist Open Source und der Quellcode kann von dieser Google Code-Seite ausgecheckt werden.

android

Fazit

  • Es gibt so viele Möglichkeiten, sich per Fernzugriff mit einer Maschine zu verbinden.
  • Wenn Sie von einer mobilen Plattform aus arbeiten, ist es immer am besten, ein Tool zu haben, das nicht nur die Verbindung zuverlässig herstellt, sondern den Prozess so einfach wie möglich macht.
  • Diese fünf Werkzeuge sind vielleicht nicht für jeden ideal, aber sie werden die Arbeit erledigen und es leicht machen.